TV Konzertbeitrag von telebasel aus Frick vom 20. Februar 2014

St. Peter und Paul liegt auf dem topografisch markanten Geländesporn über dem Fläck Frick und wurde am 24. April 1718 eingeweiht. Die künstlerische Ausgestaltung des Kirchenraumes entstand unter Leitung des Tessiner Freskanten Francesco Antonio Giorgiolio.

Die Kirchenbänke sind mit originellen Fratzenwangen geschmückt.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.