Larzlo Gyimesi
Larzlo Gyimesi

==> telebasel TV-Interview mit Laszlo Gyimesi

 

Larzlo Gyimesi, Klavier

 

Konzerte:

20. und 23. Januar 2011,

25. und 28. Februar 2010

 

Er ist profunder Kenner der ungarischen Musik, insbesondere jener von Bartók.

 

Laszolo Gyimesi wurde in Szentes/Ungarn geboren. Seine Studien bei Peter Solymos in Budapest hat er mit dem „Grand Prix“ der Franz Liszt Musik-Akademie abgeschlossen. Anschliessend hat er sich bei Géza Anda in Zürich, bei György Sebök an der Indiana University in Bloomington/USA und bei Stephan Askenase in Bonn weitergebilden können. Er war Preisträger bei mehreren internationalen Klavierwettbewerben: Leeds/Englang, Liszt-Bartók-Wettbewerb in Ungarn und José Iturbi-Wettbewerb in Valencia/Spanien. Der Pianist trat als Solist und Kammermusiker neben seiner Heimat Ungarn in Rumänien, Tschechien, Deutschland, Österreich, Holland, Schweiz, Italien, Kanada, USA und Japan auf. Er war jahrelang an verschiedenen Musikhochschulen in Baden-Würtemberg (Karlsruhe, Freiburg, Stuttgart) als Dozent bzw. als Professor tätig. Gyimesi lebt seit 1974 in der Schweiz und betreut seit 1986 eine Ausbildungs- und Konzertklasse an der Hochschule für Musik der Musik-Akademie der Stadt Basel. Er wurde mehrmals als Gastdozent nach Ungarn, Spanien, Frankreich und USA eingalden.

 

www.laszlogyimesi.info