Per-Likas Graf
Per-Likas Graf

==> telebasel TV-Interview mit Peter-Lukas Graf

 

Peter-Lukas Graf, Flöte

 

Konzerte: 

26. und 29. Januar 2012,

27. und 30. Mai 2010

 

Peter-Lukas Graf gehört zu den führenden Flötisten unserer Zeit. In Zürich geboren, erhielt er seine musikalische Ausbildung als Flötist und Dirigent in seiner Heimatstadt, Paris und München.

 

Seine solistische Laufbahn begann als 1. Preisträger des ARD-Wettbewerbs München und - 21 jährig - als Solist einer viel beachteten Plattenaufnahme des Ibert-Flötenkonzertes. Seither wirkte er als Soloflötist des Sinfonieorchesters Winterthur und des Schweizerischen Festspielorchesters, als Dirigent von Symphoniekonzerten, als Opernkapellmeister in Luzern sowie als Dozent (Musikakademie Basel und Internationale Meisterkurse). Er ist auf einer reichhaltigen Diskografie (hauptsächlich bei CLAVES, Thun/Schweiz) dokumentiert und hat beim Schott-Verlag drei didaktische Werke für Flöte (Check-up, Interpretation, The Singing Flute) veröffentlicht. Nicht nur als Flötist, auch als Dirigent namhafter Orchester wurde ihm bei zahlreichen Schallplatten- und CD-Einspielungen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, sowie auf seinen Tourneen durch ganz Europa, Amerika, Israel, Australien, Japan und Russland immer wieder sein international hervorragender Ruf bestätigt.

 

2005 verleiht ihm die Musikhochschule Krakau den Titel eines Doctor honoris causa.Von der amerikanische National Flute Society erhält er den Lifetime Achievement Award. Die italienische Associazione Falaut zeichnet ihn aus mit dem Premio alla carriera „Flauto d’oro“.

 

www.PeterLukasGraf.ch