Caravaggio Quartett Basel

Caravaggio Quartett Basel

 

Aktuelle Konzerte und Jahresprogramme

 

Caravaggio Quartett mit: 

 

Unter dem sinnreichen musikalischen Namen „Caravaggio“ spielen Musiker aus der Schweiz, Italien und Russland zusammen, die sich hohe künstlerische und interpretatorische Ziele gesetzt haben.
Der Name des grossen Malers des Lichts und der dramatischen Hell-Dunkel-Kontraste, ist für die Musiker Vorbild und Programm zugleich. Leuchtkraft, Brillanz und Klarheit der Interpretationen sind Charakteristika, nach denen sich das „Caravaggio Quartett“ orientiert.

Caravaggio Quartett Basel
Caravaggio Quartett Basel
Flyer Caravaggio Quartett Basel.pdf
Adobe Acrobat Dokument [436.4 KB]
Download

Nach heutigem ikonographischem Wissen über die Darstellung der frühen Violine in der Kunst des 16. und 17. Jahrhunderts, ist Caravaggio der erste Maler überhaupt, welcher eine handwerklich vollkommene Violine darstellte. 

Michelangelo Merisi, genannt „Caravaggio“ (1573 – 1610) ist der bedeutendste Maler des italienischen Frühbarock. Seine dramatische Hell-Dunkel-Malerei erfasste im 17. Jahrhundert die ganze Europäische Malerei der Barockzeit bis zu Rembrandt.